Nur noch €75,00 bis zur versandkostenfreien Lieferung.

Gebrannte Sonnenblumenkerne in Honig

✓  Mit Honig veredelt
✓  Knackig süßer Geschmack
✓  Reich an Zink, Eiweiß und Eisen
✓  Lecker im Müsli

Lieferzeit: 2 - 4 Tage

Größe

  • Gebrannte Sonnenblumenkerne in Honig | der lecker süße Snack

    Unsere feinen, gebrannten Sonnenblumenkerne in Honig sind ein ganz besonderer, süßer Powersnack. Die winzigen Kerne stecken voller wichtiger Nährstoffe. Hier trifft unvergleichlich leckerer Geschmack auf Nährstoffe im Powerpaket. Bester Geschmack mit höchster Qualität. Eine unschlagbare Kombination.
     

    Was ist das Besondere am Honig?

    Schau in unsere Zutatenliste, dann wirst du sehen, dass der Honiganteil viel geringer ist als der Zuckeranteil, trotzdem werben wir mit Honig. Warum? Unsere Sonnenblumenkerne werden erst in Honig gedippt und dann mit Zucker veredelt. So haben wir die Möglichkeit, viel weniger Zucker zu verwenden als bei herkömmlich gebrannten Nüssen. Da der Honig auch schon im kalten Zustand flüssig ist, haftet er sofort an den Kernen und lässt auch den Zucker kleben - egal ob viel oder wenig. Bei Kernen und Nüssen ohne Honig muss der Zucker erst geschmolzen werden. Dadurch braucht man automatisch eine viel größere Menge an Zucker. Diese ist oft sogar höher als der nussige Anteil. Bei uns allerdings bekommst du ganze 87% beste Sonnenblumenkerne. Du musst unsere Sonnenblumenkerne in Honig also auf jeden Fall ausprobieren, du wirst restlos begeistert sein!
  • Viel mehr als nur lecker:

    Sonnenblumenkerne sind ein echtes Superfood. Sie sind voller Mineralstoffe, Vitamine, ungesättigter Fettsäuren und Proteinen. Außerdem sind Sonnenblumenkerne reich an Magnesium, Eisen, Kuper, Zink, Vitamin E, Vitamin B1, B3 und B6. Bereits 60 g decken den Tagesbedarf an Vitamin B1. Und mit unseren süßen, gebrannten Sonnenblumenkernen in Honig sollte es auch absolut nicht schwierig sein, ganz locker auf die 60 g zu kommen. Da musst du wohl eher aufpassen, dass es nicht zu viel wird.
     

    Das kannst du mit den leckeren, kandierten Kernen machen:

    Unsere gebrannten Sonnenblumenkerne in Honig werten dir jedes Müsli super einfach, schnell und etwas süß auf. Die Kombination Honig und Zucker ist hier besonders gut. Du kannst die süßen Kerne aber auch als Topping für Desserts und Eiscreme verwenden. Oder du benutzt sie zum Backen, gibst sie in Kekse oder integrierst sie in selbst gemachte Müsliriegel.
     

    Die Sonnenblume ist eine faszinierende Pflanze:

    Sonnenblumen gehören aus verschiedenen Gründen zu den wohl beeindruckendsten heimischen Blumen. Schon seit dem 16. Jahrhundert wachsen sie als Zierblumen in europäischen Gärten. Sonnenblumen können unglaublich groß werden und eine Höhe von bis zu drei Metern erreichen. Dem entsprechend riesig werden auch ihre Blüten. Der innere Teil der Sonnenblume, in dem die Sonnenblumenkerne sitzen, ist ebenfalls voller Blüten. In diesen vielen winzig kleinen Blüten entwickeln sich die Sonnenblumenkerne.

    Die Faszination um die schöne Blume geht aber noch weiter. Ihren Namen hat sie von einer ganz besonderen Fähigkeit. Sie wendet sich immer der Sonne zu. Tags über folgt die Knospe dem Verlauf der Sonne von Osten nach Westen. Nachts dreh sie sich langsam zurück nach Osten. Und am nächsten Morgen beginnt sie Ihre Reise Richtung Sonne erneut. Vielleicht ist das mit das Geheimnis für den aromatisch leckeren Geschmack unserer Sonnenblumenkerne in Honig. Erst wenn die Blüte voll ausgebildet ist, wird der Stängel so fest, dass die Drehbewegung nicht mehr möglich ist. Die meisten Blüten- und Fruchtstände richten sich in diesem Zustand nach Osten.

    Leckerer extra Tipp: Erwärme deine gebrannten Sonnenblumenkerne in Honig für wenige Minuten im Backofen, bevor du sie genießt. So entwickeln sie ein noch intensiveres Aroma und schicken dich gefühlstechnisch sofort in schöne Kindheitstage auf fröhliche Jahrmärkte mit einem feinen Duft von gebrannten Nüssen und Kernen zurück. 
     

    Kein Vergleich zum Jahrmarkt und Rummelplatz

    Auch wenn das Feeling gleich sein mag, kannst du herkömmliche gebrannte Kerne nicht mit unseren gebrannten Sonnenblumenkernen in Honig vergleichen. Wir tauchen die Kerne erst in Honig und veredeln sie dann zum Schluss mit etwas Zucker. Andere Kerne und Nüsse ertrinken meist komplett in Unmengen von Zucker. Du wirst den Unterschied garantiert schmecken. Genau so kannst du übrigens auch unsere gebrannten Cashewkerne in Honig, gebrannten Mandeln in Honig und gebrannten Macadamianüsse in Honignicht mit anderen gebrannten Nüssen vergleichen. Dieser hohe Qualitätsanspruch ist bei uns übrigens Standard!
     

    Die kleinen Kerne sind auch perfekt für Sportler

    Klar, unsere gebrannten Sonnenblumenkerne in Honig sind in erster Linie als Süßigkeit gedacht. Aber auch mit Honig und etwas Zucker sind sie natürlich trotzdem randvoll mit wertvollen Inhaltsstoffen. Das enthaltene Eiweiß, also die pflanzlichen Proteine, sind wichtig für unsere Muskeln, die Zellbildung und das Blut. 100 g Sonnenblumenkerne enthalten schon 19 g Eiweiß. Damit können sie sogar mit eiweißreichen Fleischsorten gut mithalten und sind so auch für die vegetarische und vegane Ernährung sehr interessant. Aber wieder zurück zum Sport: auch das enthaltene Magnesium ist für aktive Menschen besonders wichtig. Es hilf unseren Muskeln, Nerven und Knochen. Außerdem ist Magnesium wichtig für den Elektrolythaushalt und den Energiestoffwechsel. 

    Kleiner Tipp: Nach dem Sport kannst du dir einfach eine kleine Hand voll Sonnenblumenkerne in Honig über eine Portion Quark geben.
     

    Verrückte Zahlen:

    Weltweit werden jährlich fast 50 Millionen Tonnen Sonnenblumenkerne geerntet. Aber natürlich werden längst nicht alle davon zu unseren feinen Sonnenblumenkernen in Honig. Oft wird aus den Kernen auch Öl gemacht oder sie werden als Tierfutter genutzt. Sonnenblumenöl verwenden wir oft in der Küche, aber es wird auch in der Lederbearbeitung eingesetzt und ist ein beliebter Bestandteil von Farben und Lacken. Sonnenblumenöl ist selbst in Biodiesel enthalten.
     

    Good to know:

    Besonders Frauen sind oft von Eisenmangel betroffen. Sonnenblumenkerne sind zweifelsohne gute Eisenlieferanten! Bei einem Mangel reicht es aber natürlich trotzdem nicht, ein paar gesüßte Kerne zu snacken. Sie können aber im besten Fall eine kleine Ergänzung sein. Trotzdem dürfen wir die gebrannten Sonnenblumenkerne in Honig jetzt erst recht mit einem guten Gewissen genießen.
     

    Trotz aller wertvoller Inhaltsstoffe: die richtige Dosierung ist wichtig!

    Sonnenblumenkerne enthalten auch Omega-6-Fettsäuren. Diese sind gesättigt. Darum ist es wichtig, dass sie im richtigen Verhältnis zu den ungesättigten Omega-3-Fettsäuren zu sich genommen werden. Diese kommen nicht in besonders vielen Lebensmitteln vor, aber zum Beispiel in unseren Pinienkernen und Kürbiskernen. Mische doch die beiden Kernsorten mit den süßen Sonnenblumenkernen in Honig. So hast du nicht nur geschmacklich eine tolle Mischung, auch die Inhaltstoffe ergänzen und unterstützen sich ganz perfekt. Der Kern Mix eignet sich perfekt für dein Müsli.
     

    Für ein jugendliches Aussehen

    Vitamin E gilt als optimales Anti-Aging-Mittel. Es hat antioxidative Wirkungen, schützt gegen Falten und macht Haare glänzend und schön. Und da haben wir echt Glück: Sonnenblumenkerne sind ein sehr guter Lieferant für Vitamin E! Etwa 35 mg Vitamin E stecken in 100 g Sonnenblumenkernen. Das ist schon das Doppelte dessen, was du täglich benötigst. Es scheint so, als wären unsere Sonnenblumenkerne in Honig damit ein echtes inside Beautytreatment. Und was für ein Leckeres!
     

    Be happy!

    Sonnenblumenkerne können eine Wirkung haben, die man sonst nur Schokolade nachsagt: sie hellen die Stimmung auf. Zumindest enthalten unsere gebrannten Sonnenblumenkerne in Honig die Aminosäure L-Tryptophan. Diese wird im Körper zu Serotonin umgewandelt. Und dass Serotonin stimmungsaufhellend wirkt ist längst bekannt. Also, nichts wie ran an die leckeren, süßen Kerne!
     

    Lass es dir schmecken!

    Viele herzliche Grüße, Dein Sultan's Palace Team

  • Gebrannte-Sonnenblumenkerne-Naehrwerte


     

    Allergene: Sonnenblumenkerne
    Herkunftsland: USA
    Lagerung: kühl (10 – 15°C), trocken und dunkel
    Zutaten: 87,3 % Sonnenblumenkerne, 10,5 % Zucker, Sonnenblumenöl,
    1,5% Honig, Salz, Maltodextrin, Xanthan
    Kann Spuren von Schalenfrüchten enthalten
    alle Angaben ohne Gewähr

Customer Reviews

Based on 1 review
100%
(1)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
D
Dagmar Scheeffer
Prima

Sehr schmackhaft im Joghurt.