Walnüsse

✓  Naturbelassen
✓  Intensiv nussiger Geschmack
✓  Reich an Omega-3-Fettsäuren
✓  Lecker im Müsli & im Obstsalat

Lieferzeit: 2 - 4 Tage

Größe

Walnüsse | Rohkostnüsse in Premium Qualität, ganze Nusshälften

Unsere aromatischen, knackigen Walnüsse sind wahre kleine Power-Nüsse. Es gibt viele Gründe, warum du die schmackhaften Kerne ganz regelmäßig in deine Ernährung einbauen solltest. Schon die alten Römer schätzten die Walnuss als göttliches Wundermittel. Sie glaubten, dass sie Krankheiten heilen und die Gehirnleistung verbessern könne. Jetzt gibt ihnen die moderne Wissenschaft in einigen Punkten recht. Mittlerweile zeigen viele Studien, was die Walnuss alles kann und welche Vorteile sie mit sich bringt.

Die Antioxidantien Bombe

Einer der wichtigsten Nährstoffe der Walnüsse sind die reichlich vorhandenen Antioxidantien. Sie wirken in unserem Körper freien Radikalen entgegen. Laut Studien stammen die antioxidativen Stoffe aus den E-Vitaminen und dem Melatonin der Nüsse.

Nüsse gelten schon lange als Brainfood

Ob beim Lernen für die Schule, das Studium, oder um im stressigen Job fit zu bleiben: der regelmäßige Verzehr von Walnüssen kann einen positiven Beitrag für unsere Gehirnfunktion leisten. Es lohnt sich also immer, eine kleine Portion Nüsse dabei zu haben. Und sollten sich die dazu durchgeführten Studien doch geirrt haben, war der nussig Snack für zwischendurch trotzdem in jedem Fall sehr lecker.

Was steckt alles in Walnüssen?

Neben den wertvollen Antioxidantien finden sich in Walnüssen auch jede Menge Omega-3-Fettsäuren. Diese sollten wir alle sehr regelmäßig in unseren Speisplan einbauen. Und ganz besonders in der vegetarischen und veganen Ernährung sind pflanzenbasierte Omegea-3-Fettsäuren sehr beliebt. Dazu finden sich viele sekundäre Pflanzenstoffe, hochwertiges Eiweiß und damit pflanzliche Proteine in den Walnüssen. Außerdem können sie mit den Vitaminen A, C, E und B12 punkten. Nicht umsonst werden sie gerne als kleine Powerpakete betitelt und sind auch bei Sportlern sehr beliebt.

Heißhunger Attacken ade!

Heißhunger auf Schokolade, Chips und Co. kennen wahrscheinlich viele Menschen. Auch hierfür kennt die Walnuss vielleicht eine Lösung. Laut einer Studie konnte das Hungergefühl der Probanden nach bereits fünftägiger „Walnusskur“ (knapp 50 Gramm pro Tag) reduziert werden. Wahrscheinlich trifft das aber nicht auf jeden zu. Probiere einfach aus, ob es auch dir guttut, die Kerne regelmäßig zu essen.

Walnüsse findest du überall

Aber natürlich gibt es auch hier riesige Qualitätsunterschiede. Unsere Walnüsse sind komplett naturbelassen, nicht geröstet und in keiner Weise nachbehandelt. Somit kommen sie auch in Rohkostqualität zu dir. Das bedeutet, dass wirklich alle der wertvollen Inhaltstoffe noch enthalten sind. Aber das spürst du nicht nur, du wirst auch einen deutlichen Unterschied schmecken.

Wie schmecken unsere Walnüsse am besten?

Die Möglichkeiten, was du mit den leckeren Nüssen alles machen kannst, sind fast unendlich. Sie passen perfekt in jedes Müsli, in fruchtige Bowls und in Smoothies. Außerdem kannst du ein leckeres Nussmus aus ihnen machen. Ein Rezept dazu findest du bei unseren Cashewkernen. Auch zum Backen sind die aromatischen Nüsse sehr beliebt. Ob im ganzen auf Torten, Pralinen und Keksen, oder zerhackt in Kuchen und Muffins, Walnüsse gehen immer. Probiere aber auf jeden Fall auch, sie in herzhafte Gerichte einzubauen. Zu Käse schmecken Walnüsse super, als Topping auf Salaten, in selbst gemachten Pestos und leicht angeröstet auf sämtlichen Nudelgerichten. Auch sehr lecker: Walnüsse in selbst gemachten Broten.

Die wertvollen Nüsse schmecken aber auch in Kombi mit anderen Nüssen super! Probiere auch unsere Nussmischung! Und im natürlich sind sie auch aus dem Klassiker Studentenfutternicht weg zu denken. Die Kombi aus Nuss und Frucht ist einfach unschlagbar.

Innere Schönheit

Keine Chance für Falten: reichlich Vitamin E macht Walnüsse zur perfekten Anti-Aging-Nascherei. Okay, das ist wohl etwas übertrieben. Trotzdem empfehlen wir dir auf jeden Fall, es ausprobieren! Zusätzlich kurbeln die vielen Ballaststoffe deine Verdauung an.

Woher kommen Walnüsse ursprünglich?

Der ursprünglich aus dem Orient stammende Walnussbaum kam aus Italien zu uns. In Europa finden wir auch heute noch fast nur eine Walnussart, die Echte Walnuss. Ganz selten wächst hier aber auch die sogenannte Schwarznuss. Viele weitere Sorten wachsen zum Beispiel in den Subtropen, in China, in Korea und in Japan.

Fazit

Walnüsse sind ein richtiges Superfood und punkten nicht nur mit ihrem Geschmack. Der Power-Booster kann mit seinen wertvollen Inhaltsstoffen noch viel mehr.


Enthält von Natur aus Fruchtzucker & Kalorien

Nährwerte für 100g
Energie 654 kcal/2738 kJ
Fett 65,0 g
davon ges. Fettsäuren 6,0 g
Kohlenhydrate 14,0 g
davon Zucker* 3,0 g
Ballaststoffe 7,0 g
Eiweiß 15,0 g
Salz 0,02 g

- Zutaten: 100% Walnüsse

- Herkunftsland: Kalifornien

- Aufbewahrung: Kühl (10 – 15°C), trocken und dunkel.

- Allergene: Walnüsse

* Zucker: Fruchtzucker

** Alle Angaben ohne Gewähr.

Customer Reviews

Based on 3 reviews
100%
(3)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
G
Gabriele Baldy
Früchte und Nüsse

Schmecken köstlich gut.

U
Ursula Zimmermann
Super

Nüsse sind hervorragend

N
Nafi Bajramali

Sehr lecker und frisch wie immer!!!